Über mich

„Manchmal muss man einfach die Perspektive wechseln, um die Lösung zu sehen“

Diesen Leitsatz verfolge ich auch in meiner Beratung nach systemisch-konstruktivistischem Ansatz.

Da dies in Zeiten einer Überforderung nur schwer möglich ist, braucht es jemanden der Sie dabei begleitet und unterstützt. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit Menschen, die aufgrund von Krisen, ohne Unterstützung keine Lösung für ihr Problem finden. Gerne möchte ich den Weg mit Ihnen gemeinsam gehen und Sie in einer möglichen Krise durch psychologische Beratung unterstützen. In meiner Praxis in Kufstein berate ich Sie gerne und verhelfen Ihnen zu neuem Lebensmut.

Mit Kindern arbeite ich im Einzel- und Gruppensettings. (Termine für Gruppentrainings werden auf meiner Homepage bekannt gegeben.)
Meine Golden Retriever Dame „Lexi“ begleitet mich immer wieder in der Arbeit mit Kindern.

Gerne gebe ich mein Wissen in Workshops bei Firmen, Institutionen und Einrichtungen weiter und bin seit Anfang 2018 auch Trainerin für das WIFI Innsbruck.


Ausbildung

2013

Diplom Mentaltrainerin – Mentalakademie Europa
Thema: „Suizid – was kommt danach“

2014

Kindermentaltrainerin Mentalakademie Europa

2016-2018

Ausbildung Dipl. Lebens- und Sozialberaterin/psychologische Beraterin/Innsbruck
Thema: „Krise und ihr Entwicklung“

2018

Train-the-Trainer-Ausbildung inkl. Konzeptentwicklung
„Die Kunst, Kinder zu verstehen“
WIFI Innsbruck

2018

Aufbausemester „Paarberatung“ / Innsbruck


Berufliche Erfahrung

2013

Gründung und Leitung der Selbsthilfegruppe für Angehörige nach Suizid

2017

Praktikum Pro Juventute

2017

Kindermentaltrainerin Pro Juventute

2018

Selbstständige Tätigkeit in eigener Praxis als Psychologische Beraterin in Kufstein

2018

Ambulante Familienarbeit für die Kinder- und Jugendhilfe Kufstein

2018

Vortragende Sandoz GmbH
Thema: „Kommunikation, Konflikt, Team.“

Einschreibung an der UNI Graz und Beginn Masterstudium „Psychosoziale Beratung“

2019

Vortragende am WIFI

Thema: „Kindermentaltraining“